Afrikanische Weissbauchigel Zucht

Gesundheitstipps


Gesundheitstipps

-Die Seite befindet sich noch im Aufbau-


Hier gebe ich euch Tipps für einen rundum gesunden Igel.

Ob normale Pflegetipps oder kleinere Wehwechen und co. nach und nach trage ich sie hier ein aus meinem eigenen Erfahrungsschatz.


ACHTUNG:  Natürlich dürft ihr hier gerne die Tipps durchlesen, trotzdem bedenkt bitte das ein Weg zum Igelkundigen Tierarzt definitiv immer der Richtige ist und eingeplant werden sollte. Ich bin keine ausgebildete Tierärztin und kann nur von meinem eigenen Erfahrungsschatz berichten.


 

Hautpflege:


Weissbauchigel baden gerne und viel im Chinchillasand. Leider ist der spezielle Sand recht staubig und trocknet die Haut schnell aus. Daher ist eine gute Hautpflege besonders wichtig.

Trockene Haut

Anzeichen: -Weiße kleine oder große Schuppen auf der Haut zwischen den Stacheln
-schorfige, fransige Ohren evtl sogar wunde Ohrränder
-häufiges Kratzen
-Lichtere Stacheln, Stachelausfall ( starke Trockenheit!)

Behandlung:


Um trockene Haut zu behandleln gibt es mehrere Möglichkeiten.

1. Volnuplantspray: 2-3 Sprüher auf den Rücken , das Spray verteilt sich dann auf der Haut.
Vorteil: Es wirkt sofort.
Nachteil: Der Geruch ist sehr intensiv. Eukaliptusähnlich. Der behandelte Igel wird merhere Tage so riechen.

2. Kokosöl: 2 Teelöffel in 200 ml Wasser auflösen. Das Gemisch in eine Sprühflasche füllen und 3 sprüher auf dem Rücken verteilen.